Startseite
Neues
Die Gattungen
Gesuche
Reiseberichte und Bilder
Bilder meiner Pflanzen
Karnivoren in der Natur
Naturfotografie
Literatur
Links
Gästebuch
Kontakt
Sitemap
© Christian Dietz
2003-2017


Südafrika 2009

11.09.2009 bis 26.09.2009

Seit Beginn meines Interesses an Karnivoren hat mich vor allem die Gattung Drosera besonders fasziniert. Innerhalb dieser Gattung haben es mir besonders die südafrikanischen winterwachsenden Arten der Kapregion angetan. Es muss wohl irgendwann im Jahre 2004 gewesen sein, als ich eine solche Pflanze zum ersten Mal in Kultur hatte.
Drosera cistiflora in Kultur - 2006
Damals war es für mich noch unvorstellbar, diese Pflanzen irgendwann mal an ihrem natürlichen Standort in Südafrika zu sehen.

Ich weiß gar nicht mehr so genau, wie es dazu kam, aber gegen Ende 2008 habe ich mit Carsten Paul beschlossen, dass wir es wagen und einen Urlaub in Südafrika in Angriff nehmen. Unser Ziel war es natürlich möglichst viele der dort vorkommenden Karnivoren zu sehen. Im Laufe der Zeit kamen noch Claus-Jürgen Lenz und Alfred Jäger hinzu, so dass wir am Ende zu viert sein sollten.

Die Reise war für die zweite Hälfte des Monats September angesetzt, um möglichst viele Pflanzen vor Beginn der Trockenperiode finden zu können. Die Reisezeit lag also zu Beginn des südafrikanischen Frühlings. In dieser Gegend zeichnen sich die Sommer durch starke Trockenheit aus. Während dieser Zeit sind viele Pflanzen eingezogen und überirdisch nicht sichtbar. Wir erhofften uns, die Pflanzen gegen Ende der Wachstumsperiode (Blütezeit) vorfinden zu können.

Am 11. September 2009 war es endlich so weit. Unsere Reise nach Südafrika sollte beginnen! Wir trafen uns am Abend des 11.09.09 auf dem Flughafen in Frankfurt am Main. Alfred war bereits einige Tage zuvor geflogen, so dass wir uns mit ihm in unserem Hotel in Kapstadt für den Nachmittag des 12. September verabredet hatten. Unser Flug verlief mit einem Zwischenstopp in Johannesburg, die Flugzeit betrug insgesamt 14 Stunden und 30 Minuten.