Startseite
Neues
Die Gattungen
Gesuche
Reiseberichte und Bilder
Bilder meiner Pflanzen
Karnivoren in der Natur
Naturfotografie
Gartenbilder
Literatur
Links
Kontakt
Sitemap
Impressum und Datenschutz
© Christian Dietz
2003-2021

Tag 1 - Flug nach Wahshington und Fahrt nach Fredricksburg

13.06.2010

Thomas und Tim kamen bereits am Vorabend zu mir. Ein letztes Mal grillten wir noch auf heimischen Boden, bevor am Vormittag des 13.06. mit dem Zug zum Flughafen Frankfurt fuhren. Die Fahrt verlief problemlos, wir trafen uns wie vereinbart um 10.30 Uhr mit Claus-Jürgen unter der großen Tafel im Terminal 1A.
unser Flieger nach Washington
Es gab keine weiteren Probleme, unser Flieger startete pünktlich um 13.10 Uhr. Der Flug nach Washington verlief ohne besondere Vorkomnisse.

Nach Ankunft in Washington und der Einreise in die USA holten wir den Mietwagen ab. Das verlief etwas chaotisch. Uns wurden zuerst diverse Autos gezeigt, die größer als das von uns bestellte Model waren und auch nur gegen Aufpreis zu haben. Da uns diese Autos allerdings gerade ausreichend groß vorkamen (und unser ursprünglich gebuchtes Auto sicher etwas zu klein gewesen wäre) entschlossen wir uns schließlich für eines dieser Modelle und zahlten auch den Aufpreis von 300 USD.

Allerdings sollte unsere Freude nicht lange anhalten. Bereits an der Schrankenausfahrt wurden wir gestoppt und darauf hingewiesen, dass wir dieses Auto nicht hätten bekommen sollen, da es angeblich defekt sei. Als Entschädigung für die ganzen Unannehmlichkeiten durften wir uns ein beliebiges Auto aussuchen. Wir wählten einen noch etwas größeren Chevy Tahoe Suburban. Nun hatten wir in jedem Fall ausreichend Platz für Gepäck, Verpflegung und Mitfahrer.

Die Fahrt nach Fredericksburg verlief problemlos. Fürs Abendessen entschieden wir uns für das Ponderosa Steakhouse in direkter Nachbarschaft zu unserem Motel. Dort gab es Steaks und Buffett. Gerne hätten wir noch ein Bier mit auf unser Zimmer genommen, aber uns wurde leider keins verkauft.