Startseite
Neues
Die Gattungen
Gesuche
Reiseberichte und Bilder
Bilder meiner Pflanzen
Karnivoren in der Natur
Naturfotografie
Gartenbilder
Literatur
Links
Kontakt
Sitemap
Impressum und Datenschutz
© Christian Dietz
2003-2021

Tag 14: Chapada dos Guimarães - Tag 1

23.07.2015

DJ hatte für diesen Tag zwei Ausflüge vorgeschlagen. Morgens wollte er uns zwei Wasserfälle in der Chapada dos Guimarães zeigen, für den Nachmittag schlug er einen Ausflug zur sogenannten " Cidade de Pedra" vor. Dort kann man am Rande der Hochebene laufen und die tolle Aussicht in die Ebene geniessen.

Während des Frühstücks kam der Besitzer unserer Unterkunft zu uns und sagte uns, dass ein Nachbar eine Korallenschlange gefangen habe. Offensichtlich wurde die Schlange bereits eingefangen, uns wurde sie in einem Eimer präsentiert.
Véu de Noiva
Ich vermute, es handelte sich dabei um eine ungefährliche Südamerikanische Hakennasennattern (Xenopodon pulcher)

Gegen 9 Uhr machten wir aus den Weg zum ersten Wasserfall, dem 92 Meter hohen Veu de Noiva. Der Wasserfall liegt nur etwa 20 Kilometer Luftlinie von unser Unterkunft weg, so dass wir relativ schnell dort waren. Ein großer Parkplatz ließ vermuten, dass diese Stelle öfter von Touristen besucht wird.

An einer kleinen Hütte in Nähe des Parkplatzes saßen ein paar Aufseher. Dort mussten wir ein Formular ausfüllen, bevor wir zu dem Wasserfall gehen durften. mit den vorbereiteten Formularen. Lustigerweise waren unsere Namen dort bereits eingetragen, inkl. einer Schätzung unseres Alters durch DJ. Wir mussten nur noch unterschreiben.

Der Weg zum Wasserfall war nicht sonderlich weit, nur etwa 500 Meter. Ein kleiner Weg, im späteren Verlauf durch Holzbohlen befestigt führte zu einer Stelle, von der aus man gut auf den Wasserfall blicken konnte. Auf der linken Seite konnte man den Wasserfall beobachten, rechts konnte man sich die herrliche Landschaft bzw. die Steilwände anschauen. Wir blieben etwa 30 Minuten an dieser Stelle und und genossen die Aussicht.

Zurück an der Hütte mit dem Aufpassern nahmen wir einen anderen Weg. Dieser sollte etwa 1 Kilometer lang sein und zu einem Wasserfall, dem so gennanten Cachoerinha, mit Bademöglichkeit führen.
Schmetterlinge
Der Weg war zuerst ein Sandweg, später führte er durch den Wald. Es war mittlerweile sehr warm, so dass wir alle ordentlich schwitzten.

Gegen 10.45 Uhr erreichten wir die Stelle und mussten feststellen, dass wir nicht alleine dort waren. Neben uns war noch eine andere Gruppe dort, die sich bereits im Wasser tummelten. Wir machten zuerst eine kurze Rast im Schatten an den Bänken, bevor wir uns etwas umsahen.

Vor dem Wasserfall hing eine Leine über dem Wasser. Offensichtlich sollte man diese nicht passieren und immer davor bleiben. Uns zog der Wasserfall aber an, war doch durch die Feuchte die Chance auf Karnivoren gegeben. Mit dieser Einschätzung sollten wir richtig liegen. An den nassen Wänden in Nähe des Wasserfalls konnten wir eine kleine gelbblütige Utricularia finden. Wir nehmen an, es handelt sich um Utricularia subulata oder Utricularia triloba. Die Pflanzen wuchsen an den senkrechten Wänden, man konnte bereits von weitem die kleinen Blüten erkennen – zumindest wenn man wusste, nach was man suchen muss.

Gegen 12.30 Uhr waren wir wieder zurück an unserem Auto und fuhren in den Ort Chapada dos Guimarães zum Mittagessen. Ein richtiges Mittagessen hatten wir zu diesem Zeitpunkt das letzte Mal in Deutschland gehabt.
Eidechse
In den letzten Tagen hatten wir die Zeit lieber dafür genutzt, um uns etwas anzusehen. Es gab ein Buffet mit landestypischen Gerichten. Neben den obligatorischem Reis und Bohnen gab es noch diverse Fleischstückchen, sowie Obst und Nachtische. Wir aßen vermutlich alle zu viel und wurden müde.

Gegen 14 Uhr fuhren wir weiter zum Mirante da Cidade de Pedra. Dort soll es tolle Aussichtspunkte in die Ebene südlich der Chapada dos Guimarães geben. Der Weg dorthin führte auf den letzten Kilometern über eine recht ruppige Piste, so dass wir alle etwas durchgerüttelt und wieder wach wurden.

DJ hatte sich am Vormittag an der Hütte mit den Aufpassern am Veu de Noiva einen Schlüssel besorgt. Er sagte, er sei einer der wenigen Guides, die dieses Gelände betreten dürften.
Cidade de Pedra
Die Gegend bestand aus interessanten Felsgebilden. Nach einer kurzen Wanderung waren wir bereits am ersten Aussichtspunkt. Von dort aus konnte man sehr gut in den Cerrado schauen. Man konnte gut erkennen, dass die Kanten der Chapada dos Guimarães, ähnlich einem Tafelberg, sehr steil nach unten abfielen. Das Wetter war hervorragend, die Sicht daher fantastisch. Wir konnten weit in das flache Tal sehen.

Wir verbrachten den Nachmittag in dieser Gegend. Wir liefen den kleinen Weg entlang und schauten uns hier und da die Gegend an. An einer Stelle konnten wir noch eine Gruppe Grünflügelaras (Ara chloroptera) auf einem Berg gegenüber beobachten. Leider waren sie etwas weit entfernt. Die Tiere flogen von Zeit zu Zeit etwas herum. Wir warteten geduldig auf die Chance ein paar gute Bilder von ihnen zu machen.

DJ musste den Schlüssel pünktlich um 16.30 Uhr wieder abgeben. Daher konnten wir leider nicht bis zum Sonnenuntergang dort bleiben. Da wir durstig waren setzte er uns kurz an einem Kiosk ab und so konnten wir in der Zeit, wo er den Schlüssel zurückbrachte etwas trinken. Danach fuhren wir in unsere Unterkunft zurück, wo wir den Abend verbrachten.

Bilder dieses Tages

Chapada dos Guimarães, Mato Grosso der Weg zum Wasserfall Brasilien - Tag 14 - Chapada dos Guimarães - Tag 1 - Südamerika
Chapada dos Guimarães, Mato Grosso der Weg zum Wasserfall   
 
Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Véu de Noiva - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Véu de Noiva - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso
Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Véu de Noiva - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Véu de Noiva - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso
 
Véu de Noiva - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Véu de Noiva - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Véu de Noiva - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso
Véu de Noiva - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Véu de Noiva - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Véu de Noiva - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso
 
Véu de Noiva - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Véu de Noiva - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Véu de Noiva - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso
Véu de Noiva - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Véu de Noiva - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Véu de Noiva - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso
 
Véu de Noiva - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Véu de Noiva - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Cachoerinha - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso
Véu de Noiva - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Véu de Noiva - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Cachoerinha - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso
 
Cachoerinha - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Schmetterlinge - Cachoerinha Schmetterlinge - Cachoerinha
Cachoerinha - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Schmetterlinge - Cachoerinha Schmetterlinge - Cachoerinha
 
Schmetterlinge - Cachoerinha <i>Utricularia subulata</i> - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Schmetterlinge - Cachoerinha
Schmetterlinge - Cachoerinha Utricularia subulata - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Schmetterlinge - Cachoerinha
 
Schmetterlinge - Cachoerinha Cidade de Pedra - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Cidade de Pedra - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso
Schmetterlinge - Cachoerinha Cidade de Pedra - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Cidade de Pedra - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso
 
Cidade de Pedra - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Cidade de Pedra - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Cidade de Pedra - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso
Cidade de Pedra - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Cidade de Pedra - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Cidade de Pedra - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso
 
Cidade de Pedra - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Chapada dos Guimarães, Mato Grosso
Cidade de Pedra - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Chapada dos Guimarães, Mato Grosso
 
Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Cidade de Pedra - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Cidade de Pedra - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso
Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Cidade de Pedra - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Cidade de Pedra - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso
 
Rabengeier - <i>Coragyps atratus</i> - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Rabengeier - <i>Coragyps atratus</i> - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Chapada dos Guimarães, Mato Grosso
Rabengeier - Coragyps atratus - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Rabengeier - Coragyps atratus - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Chapada dos Guimarães, Mato Grosso
 
Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Grünflügelara - <i>Ara chloroptera</i> - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Grünflügelara - <i>Ara chloroptera</i> - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso
Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Grünflügelara - Ara chloroptera - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Grünflügelara - Ara chloroptera - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso
 
Grünflügelara - <i>Ara chloroptera</i> - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Cidade de Pedra - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Grünflügelara - <i>Ara chloroptera</i> - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso
Grünflügelara - Ara chloroptera - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Cidade de Pedra - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso Grünflügelara - Ara chloroptera - Chapada dos Guimarães, Mato Grosso